Die Vergebung bei Paulus

Titel:
Die Vergebung bei Paulus
Wann:
Mo, 20. September 2021
Wo:
Vater Unser 2. Teil
Kategorien:
Vergebung – Weg zur Liebe, Büssen

Beschreibung

Vater_unser20. September - Die Vergebung bei Paulus - 1 Kor 4,12

„Wir werden be-schimpft und segnen; wir werden verfolgt und halten stand.“

Katechese: Aus Saulus, dem Feind der Christen, ihrem blutigen Verfolger, wurde der Völ-kerapostel Paulus. Auf den Spuren seines Meisters Jesus lernte er nun die vergebende Liebe zu praktizieren und verfasste das hohe Lied der Liebe: „Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. … Sie lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach. … Sie erträgt alles, … hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.“ (1 Kor 13,4-8)

Überlegung: „Vor dem Kreuzweg Jesu Christi erkennen auch die Jünger, dass sie selbst unter den Feinden Jesu waren, die von Seiner Liebe überwunden wurden. Diese Liebe macht den Jünger sehend, dass er im Feind den Bruder erkennt, dass er an ihm handelt wie an seinem Bru-der.“ (Dietrich Bonhoeffer) - In Anbetracht meiner Schwachheit er-bitte ich von Jesus das Feuer Seiner Liebe, das langmütig allem standhält und niemals erlischt?

Gebet: Jesus, nimm von uns Groll, Abneigung und Hass! Lass uns im Feind unseren Bruder sehen und ihm liebend vergeben! Amen.


Veranstaltungsort

Standort:
Vater Unser 2. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.